Immobilien                 

Die Abteilung Immobilien ist für den Bau und Unterhalt der gemeindeeigenen Liegenschaften wie Schulhäuser, Kindergärten, Verwaltungsgebäude und weiterer Hochbauten sowie die Bewirtschaftung des gemeindeeigenen Lands verantwortlich. Insgesamt handelt es sich dabei um rund 60 Objekte des Hochbaus mit rund 90 Grundstücken von 465'000 m2 Fläche.

Nach der Erstellung oder Sanierung eines Gebäudes beginnt der Unterhalt, der sich im Laufe der Jahre durch die stetige Abnützung steigert. Öffentliche Gebäude unterliegen einer starken Beanspruchung. Die Abnützung ist entsprechend hoch und es bedarf einer vermehrten Kontrolle. Die Unterhaltsplanung ist intensiv zu führen. Faktoren wie Bewohner, Schüler, Witterung und Umwelteinflüsse spielen dabei eine grosse Rolle.

Ihre Ansprechpartner

Leiter Immobilien

Peter Heinzer
Tel. 061 416 11 56
Fax. 061 416 11 97

E-Mail peter.heinzer@muenchenstein.ch

 

Reservation Liegenschaften (Sportplätze, Turnhallen, Alti Gmeini, Kuspo)

Barbara Fehr
Tel. 061 416 11 64
Fax. 061 416 11 97

E-Mail barbara.fehr@muenchenstein.ch

Zu den Hauptaufgaben der Abteilung Immobilien gehören:

  • Professionelle Gebäudebewirtschaftung
  • Laufende Beurteilung der Gebäudeteile
  • Permanenter baulicher Unterhalt
  • Führen von Gebäudedokumentationen
  • Erarbeiten von Sanierungskonzepten
  • Führen der Energiekontrolle
  • Haus - und Anlagenwartung
  • Pflege des direkten Kontakts zu den Betreibern resp. Mietern

Für den baulichen und betrieblichen Unterhalt der Gebäude werden jährlich Fr. 600'000 bis Fr. 800'000 aufgewendet. Die notwendigen Unterhaltsarbeiten werden durch den Leiter Immobilien zusammen mit den zuständigen Hauswarten resp. Liegenschaftsnutzern koordiniert und überwacht. Grosse Projekte, wie z.B. Schulhauserweiterungen werden von externen Planern realisiert. Die Bauverwaltung übernimmt in diesem Fall die Bauherrenvertretung

Hauswarte / Unterhalt

Dem Leiter Immobilien sind 9 Haus- und Platzwarte im Voll- und im Nebenamt unterstellt. Diese sind verantwortlich für sämtliche Schulanlagen, Kindergärten, Sportplätze sowie Schiessplatz und Werkhof. Die Hauswarte erledigen mit ihrem Mitarbeiterstab die Reinigungsaufgaben, pflegen die Umgebung, führen kleinerer bauliche Arbeiten aus und übernehmen die Raumkoordination für die Schule und die Vereine.

Liegenschaften der Gemeinde

Sämtliche sich im Besitz der Gemeinde Münchenstein befindlichen Liegenschaften werden durch die Abteilung Immobilien betreut und verwaltet:

  • 5 Schulhäuser für die Primarschule (Dillacker, Löffelmatt, Loog, Neuewelt, Lange Heid
  • Musikschule im alten Schulhaus Neuewelt
  • 7 Kindergärten (Ameisenhölzli, Löffelacker, Dillacker, Ehinger, Lange Heid, Neuewelt, Teichweg)
  • Hauswartwohnungen
  • Wohnheim für Asylsuchende
  • Robinsonspielplatz, Muttenzerstrasse 16
  • Jugend- und Kulturhaus Tramstation, Tramstrasse 29
  • Schiessanlage Au
  • Garderobengebäude der Sportplätze Au und Welschmatt
  • Alti Gmeini, Hauptstrasse 50
  • Werkhof und zugehörige Betriebsgebäude
  • Bauliche Anlagen der Wasserversorgung wie Pumpwerke und Reservoire
  • Betriebsgebäude Friedhof Münchenstein
  • Kuspo
  • Div. Wohnhäuser

Strategie Landpolitik

Der Gemeinderat hat sich bis 2016 folgende Ziele gesetzt:

Die Umsetzung wird mit folgenden Massnahmen erreicht:

  • Eine Arbeitsgruppe erarbeitet ein Konzept / eine Strategie sowie eine Massnahmenliste für die Optimierungder Wertschöpfung aus gemeindeeigenem Land (bebaut oder unbebaut).
  • Die Verwaltung erarbeitet ein Konzept / eine Strategie zur besseren Liegenschaftsbewirtschaf­tung unterdem Aspekt von Werterhalt, Wertvermehrung und Nachhaltigkeit (Verkauf, Neuinvestition,Sanierungsprogramme, Qualitätsmanagement in Liegenschaften).
  • Die Konzepte werden umgesetzt.





Öffnungszeiten Sekretariat

Montag09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag09.00 - 12.00 Uhr
Nachmittag geschlossen
Freitag09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr

Anfahrt und Lageplan

Gemeindeverwaltung