KLAR

Projekt

Anlässe

Medien / Dokumente

Partner

Fragen und Antworten

Kontakt

KLAR – Wir sind dabei!

Das Projekt KLAR der Gemeinde Münchenstein engagiert sich gegen Littering, für korrekte Abfallentsorgung sowie einen schonenden Umgang mit den Ressourcen.

KLAR bindet die Bevölkerung, Schulkinder und die Mitarbeitenden der Gemeinde ein und setzt sich aus folgenden vier Handlungsfeldern zusammen:

K ampagne sauberes Münchenstein
ittering gemeinsam stoppen
A bfall korrekt entsorgen
R essourcen in unserem Lebensraum schonen

 

PROJEKT

Rund 12‘000 Einwohnerinnen und Einwohner Münchensteins können auf einen attraktiven Lebensraum direkt vor der Haustüre zählen. Die Erhaltung, Pflege und Aufwertung dieses Lebensraums ist eine Herzensangelegenheit des Gemeinderats und der Verwaltung. Mit KLAR wurde ein breit abgestütztes Projekt ins Leben gerufen, um gemeinsam Littering zu stoppen, die korrekte Entsorgung von Abfall zu fördern und schonend mit unseren natürlichen Ressourcen umzugehen.

In Münchenstein existieren diverse „Hotspots“, an denen regelmässig widerrechtlich Abfall entsorgt und Littering betrieben wird. Generell präsentieren sich Strassen, Parks und Erholungsräume allerdings sauber und ordentlich. Hierfür sorgen zum einen das Team des Werkhofs, das sich um die regelmässige Reinigung von öffentlichen Räumen kümmert, zum anderen externe Dienstleister, die für die pünktliche und professionelle Abfallentsorgung zuständig sind. Die Bevölkerung darf überdies auf die wertvolle Hilfe von Vereinen und Institutionen zählen, die sich für eine saubere Gemeinde stark machen.

Mit KLAR werden neben der Bevölkerung, der Wirtschaft sowie Institutionen und Organisationen insbesondere auch die Schülerinnen und Schüler angesprochen. Mit gutem Beispiel gehen die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung voran. Der Gemeinderat verfolgt ein partizipatives Vorgehen und zählt auf das Engagement von interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern wie auch von Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung. Das Projekt „KLAR“ vereint Vertreter aus Bevölkerung, Wirtschaft, von Institutionen sowie von der Verwaltung und aus der Politik mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen. Der Slogan «KLAR – Wir sind dabei!» unterstreicht diese gemeinsame Absicht.

ANLÄSSE

Der Schlüssel, um die Ziele von KLAR zu erreichen, sind diverse öffentliche oder an bestimmte Personen und Institutionen gerichtete Anlässe. So finden beispielsweise von Anfang September bis Ende Oktober 2015 die KLAR-Aktionswochen statt, bei welchen u.a. Schulklassen beim Clean-Up-Day mitwirken oder Freiwillige aus ganz Münchenstein eingeladen sind, am Naturschutztag mitzuhelfen und so für die Natur in Münchenstein Sorge zu tragen. Weitere Anlässe sind für 2016 und 2017 vorgesehen.

KLAR-Aktionswochen 2015

KLAR-Aktion

Datum

Plakatausstellung Fotoshooting/Slogans zum Thema Littering mit Sekundar-Schüler/-innen des Pavillon Loog

Beim Einkaufszentrum Gartenstadt

Schulhaus Loog, Pausenhof

Schulhaus Lärchen, Pausenhof

Jugendhaus, Platz bei der Tramstation

Grün 80, unten am Restaurant auf dem Platz beim St. Alban See

 


7.9. bis 14.9.

14.9. bis 16.9.

16.9. bis 21.9.

21.9. bis 28.9.

28.9. bis 5.10.

Kunstkübel entlang der Birsab dem 7.9.
Clean-Up-Day mit Primarschüler/-innen an verschiedenen Orten in Münchenstein11.9.
Clean-Up-Day: Aktion von McDonald's12.9.
Naturschutztag31.10.

Rückblicke zu den vergangenen Anlässen sind unter der Rubrik Medien zu finden.

MEDIEN/DOKUMENTE

Rangliste PET-Raketen-Wettbewerb Clean-Up-Day

1. Rang Klasse Noemi Ziltener mit 80 Punkten

2. Rang Klasse Dominic Walser mit 60 Punkten

3. Rang Klasse Andreas Widmer mit 45 Punkten

4. Rang Klasse Sebastian Berchtold mit 40 Punkten


Schülerarbeiten vom Clean-Up-Day
 

Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, Primarschul-Aufsätze zum Clean-Up-Day zu lesen. An dieser Stelle sei nochmals den Lehrpersonen und den Schülerinnen und Schülern für Ihren Einsatz gedankt!

Arbeitsblätter der Klasse 4a
Texte der Klasse 4c
Aufsätze der Klasse 6f



PARTNER

Die Gemeinde Münchenstein freut sich über Vertreter der Wirtschaft, die das Projekt KLAR unterstützen und somit einen wichtigen Beitrag leisten, um Littering zu vermeiden, die Abfallentsorgung zu optimieren und natürliche Ressourcen zu schonen.

Wir bedanken uns bei folgenden KLAR-Partnern:

FRAGEN UND ANTWORTEN

Was bedeutet KLAR?

Die Buchstabenfolge KLAR ist ein Akronym, also eine Kurzwort, das aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter – in diesem Falle von Sätzen – zusammengesetzt ist:

K – Kampagne sauberes Münchenstein

L – Littering gemeinsam stoppen

A – Abfall korrekt entsorgen

R – Ressourcen in unserem Lebensraum schonen

Was bedeutet Littering?

Der englische Terminus hat in der Schweiz nicht nur Eingang in die Umgangssprache erhalten, sondern weist auch einen Duden-Eintrag auf. Unter Littering versteht sich das ungeordnete Wegwerfen von Verpackungen ohne vorheriges Sortieren oder das achtlose Wegwerfen von Müll in die Umgebung.

Münchenstein ist doch generell „sauber“. Wieso braucht es da überhaupt ein solches Projekt?

Tatsächlich ist die Gemeinde Münchenstein bislang noch von gröberen Littering- und Abfall-Problemen verschont geblieben. Es gibt aber sehr wohl bestimmte Hotspots, die zurecht für Unmut bei Bevölkerung und bei den Mitarbeitenden des Werkhofs sorgen – so etwa bei der Entsorgungsstation beim Einkaufszentrum Gartenstadt oder bei der Birs. KLAR will nicht nur solche Problemzonen beseitigen, sondern auch Prävention betreiben. Aus diesem Grund sind nicht zuletzt auch die Schulkinder stark in das Projekt eingebunden.

Wer ist in das Projekt involviert?

Die Anregung zu KLAR kam vom Gemeinderat und wurde auf Verwaltungsebene von der Bauverwaltung weiterverfolgt (Bereich Tiefbau). In einem Workshop von Anfang Juni 2015 haben Mitarbeitende der Gemeinde und der Primarschule Münchenstein weitere Ideen und Massnahmen erarbeitet. Nach diesem Startschuss werden ab September 2015 diverse Veranstaltungen für die Öffentlichkeit durchgeführt.

Ist das Projekt KLAR zeitlos?

Im Abfallbewirtschaftungskonzept von 2012 wurde eine Stärkung der Sensibilisierungsarbeit sowie eine Optimierung der Abfallvermeidung und Abfalltrennung gewünscht. 2014 wurde das Projekt KLAR ins Leben gerufen und entwickelt. Der Startschuss fiel mit einem Workshop für die Mitarbeitenden der Verwaltung und der Primarschule im Juni 2015. Bis und mit 2017 sind diverse Veranstaltungen und Aktionen im Rahmen von KLAR geplant. Voraussichtlich endet das Projekt mit dem Kalenderjahr 2017. Es ist aber nicht auszuschliessen, dass bei Bedarf weitere Projekte unter dem KLAR-Label noch weitergeführt oder neue Projekte aufgegleist werden.

Wie kann ich mich für KLAR engagieren?

Ideen und Anregungen sind jederzeit willkommen und natürlich freuen wir uns auch über die Mithilfe bei bestehenden oder noch zu planenden Anlässen. Für finanzielle Unterstützung besteht ein Sponsoring-Konzept, über das wir auf Anfrage gerne informieren.

 

KONTAKT

Für weitere Fragen und Anregungen steht Ihnen gerne die Projektleitung zur Verfügung:

Sandra Thomann, Tel. 061 416 11 57

Mail: klar@muenchenstein.ch

 

 

 

 

 

 

 





Öffnungszeiten Sekretariat

Montag09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag09.00 - 12.00 Uhr
Nachmittag geschlossen
Freitag09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr

Anfahrt und Lageplan

Gemeindeverwaltung